Brande: BIF CUP 2014

HKUFFodbold, Fodbold FeaturedLeave a Comment

Und schwupps ist der Spuk zu Ende! :-))

An dieser Stelle möchte ich mich vorab bei allen herzlichst bedanken, die für eine sehr gute Vorbereitung sowie hervorragende Umsetzung vor Ort gesorgt haben! Hierzu zähle ich nicht nur den Trainerstab, sondern auch die Eltern die es den Kindern ermöglichten, an diesem Fußballevent teilnehmen zu dürfen.

Aller Anfang ist schwer und so verwunderte es uns auch nicht, dass wir neben Dänischen Kronen auch sehr viel Lehrgeld zahlen mußten! Mein Sohn Leonard sagte zu mir am Sonntag noch etwas, was für euren sportlichen Werdegang wirklich hilfreich sein kann! “Du Papa, ich bin froh das wir früher auch oft verloren haben, denn so kann ich heute mit Niederlagen im Sport besser umgehen!”

Wir Trainer konnten bei einigen Spielen der U 13 erkennen, welche Fortschritte ihr gemacht habt! Besonders im letzten Spiel habt ihr durch euere kämpferische Einstellung sowie unter Beachtung taktischer Vorgaben ein sensationell gutes Spiel abgeliefert, was den Gegner dazu “verleitete” euch für eure abgelieferte Leistung zu loben, denn in der Vorrunde hatte ihr noch gegen den selben Gegener ein 0:9 einstecken müssen!

Die U 10 hatte es in Brande besonders schwer, da aufgrund zu weniger Mannschaftsmeldungen in dieser Altersklasse, ihr in der Staffel U 11 antreten musstet! Natürlich konntet ihr körperlich, wie auch spielerisch nicht mithalten, jedoch habt auch ihr in 2-3 Spielen euer Können zeitweise aufblitzen lassen und auch das ein oder andere Tor erzielen können! Nicht verzagen und Kopf hoch!!!!

Leider mußten wir feststellen das es bei einigen an der nötigen Einstellung zum Mannschaftssport fehlt und zu genüge haben wir dieses (oft auch lautstark) kritisiert! Diese “Strenge” ist jedoch nötig, um denen gerecht zu werden, welche so eine Turnierteilnahme nicht nur als Spaßveranstalltung, sondern auch als sportlichen Wettkampf sehen und auch nach einem gewissen Erfolg eifern!

Deshalb richte ich in diesem Zusammenhang zur Sommerpause einen Apell an Euch alle!!!! Hinterfragt euch, ob Fußball der richtige Sport für euch ist?!  Ich sehe den einen oder anderen eher beim Schwimmen oder in der Theaterschule. Das ist nicht böse gemeint, jedoch möchte ich nicht, dass diejenigen, welche den Willen zum Siegen bereits in sich tragen, ggf. die Lust am Fußball verlieren! In der kommenden Saison, dass heisst nach dem Sommerferien, werde ich in der E Jugend leistungsgerecht nur die Jungs spielen lassen, die mit einer gewissen Ersthaftigkeit beim Training und bei den Spielen dem Sport nachgehen.
Die anderen bekommen die Chance, sich durch konzentrierte Trainingsarbeit in die Mannschaft (Punktspiele/Pokalspiele) zu “kämpfen”, was jedoch eine nötige Konzentration sowie einen gewissen Willen voraussetzt!

Ein weiterer bitterer Beigeschmack in Brande war die immer noch in Skandinavien verbreitete negative Einstellung hinsichtlich des “Dritten Reiches”! Schlachtrufe wie “….” gehören einfach nicht zum Sport! Zudem haben “unsere” Kinder diese Thematik geschichtlich noch gar nicht in der Schule erarbeitet und müssen damit überhaupt nicht bei so einer Veranstalltung konfrontiert werden! Deshalb haben wir bereits am 1 Abend diese Unsportlichkeit beim Veranstallter angebrochen! Was und wie sich dieses dann bis zum letzten Tag entwickelte “spottet jeder Beschreibung” aber anscheinend sind “wir” in deren Augen nur “dumme tyskerne”, was ich nicht nachvollziehen kann!

Besonders loben möchte ich in diesem Zusammenhang Kjell Torp, der mit seiner Unbekümmertheit, Offenheit und Ehrlichkeit ein ganz toller Botschafter für UNS alle war!

Wir Trainer können jedoch unterm Strich festhalten, ist dieser Cup ein ganz toller Ausklang einer Saison und zudem wie ein super Trainingslager zu verstehen. Was die Kinder dort “mitnehmen” ist nicht nur sportlich eine Bereicherung!

Wir freuen UNS bereits auf das komemnde Jahr 2015!

Marsch durch Brande mit allen teilnehmenden teams

Entschuldigt aber wir mußten leider bei “Rot” weiter gehen!

Natürlich durfte die dannebrog nicht fehlen!

1 Rudelbildung bei der Eröffnungsfeier!

Da waren die Spieler baff, aber warum nur?

…weil unser Tom der Botschafter für die Deutschen Teams war
und die Spiele bzw. das Turnier eröffnete! Super Klasse!!!

Nach diesem Marsch mußte erst einmal verschnauft werden!

Wer quarkt hier so rum!? :-))

Ganz schön langweilig ohne Mama und ein ordentliches Bett wäre auch schöner!

Lasst mich doch einfach nur schlafen damit die Zeit schneller vorbei geht!

First class ist etwas anderes aber dafür war das Essen dehr überschaubar!
Andre` freute sich, dass er mal wieder Kantinenessen bekam, “wie in alten Zeiten”! :-))

Dank Andre`waren wir stets auf dem Laufenden!

Gute Freunde kann niemand trennen…. sang bereits Franz Beckenbauer! :-))

Skäl for Danmark, Tyskland skal leve! …

…tja und Leve war sogar dabei! :-))

Ein Torwartstern ist geboren!

Finn ist nicht nur belesen, er konnte die Gedanken des gegnerischen Torhüters lesen
und schoß sein erstes Tor für den HKUF! Super Finn

Man beachte bitte die perfekte Schußhaltung von Jorve!
Und natürlich hämmerte er diesen Ball ins gegnerische Netz!

Ja auch die Jüngsten geben bereits den Ton an und die Richtung vor! :-))

Nico war in Brande ein Vorbild an Einsatz und wurde mit einem Tor belohnt!

Na Leo! Auch als Großer machen die Kleinen einen ganz schön fertig! :-))

Geübt haben wir auch fleißig, auch wenn es einigen nicht genug war!
Aber es geht voran!

Der Ball ist rund und das macht es manchmal nicht so einfach! :-))

Und cool sind wir auch! oder?

Ich muss mich mal ausruhen, ist ganz schön anstrengend stets überall
mit zu wirbeln!

Auch gesprächige Auszeiten wurden genommen und Micky mitten drin!

Durch Micky super eingestellt kam jeder zum Zuge!
Naja ausser Vito, der hatte seine nassen Fussballschuhe bereits im Buss verstaut!

Verbissen und ehrgeizig ward ihr trotz spielerischer Unterlegenheit zudem! :-))

Dann war der Spuk vorbei und ab zu Mutti nach Hause! :-))

Ihr seid ein tolles Team und auch die Mädels von TURA Meldorf
freuen sich auf ein Wiedersehen! :-))

Ich bedanke mich bei Allen
Euer Benno

 

1. Qualispiel in der Kreisklasse A Staffel 4
SdU SommerCup in Eckernförde

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.